Florian Willeitner ist ein gefragter Arrangeur in den Bereichen Klassik, Jazz, Pop, Folk u.a.

Er schrieb unter anderem für die Orchester der Musikwerkstatt Jugend München e.V., für den Wiener Kontrabassisten und Komponisten Georg Breinschmid und für zahlreiche eigene Projekte.

Die Arrangements können über die Website angefragt werden. Arrangementaufträge werden ebenfalls über diese Website entgegengenommen. Dazu bitte einfach das Kontaktformular ausfüllen und eine Anfrage an Florian Willeitner senden.

 

Im Folgenden sind einige Arrangements chronologisch aufgelistet:

 

All Blues (3 Geigen, Cello, Bass)

Bach Siciliana aus Solosonate in g-Moll (für Streichquartett)

Bach Passacaglia in c-Moll für Orgel, BWV 582 (für Flöte, Geige, Cello, Cembalo und Klavier)

Bach Fuga in f-Moll aus WTKB2, BWV 881 (für Flöte, Geige und Cello)

Blackbird (Beatles, für zwei Geigen, Bassinstrument und Stimme)

Fix you (Coldplay, für Streichquintett, Klavier und Stimme)

Fluch der Karibik (für Sinfonieorchester: 2 Flöten, 2 Oboen, Horn, Fagott, 1.&2. Geigen, Viola, Violoncello, Kontrabass)

Footprints (Wayne Shorter, für 3 Geigen, Viola, Cello, Kontrabass, Klarinette)

Glasses Up (Irish Trad, für 2 Geigen für 3 Geigen und Bass, für Fl, 2 Geigen, 2 Celli, Bass und perc)

Kaiserwalzer (Johann Strauss, für Streichquartett)

La Marusa (South American Trad, für Violine und Gitarrte)

Moonriver (für zwei Geigen, Bassinstrument und Stimme)

More than Words (Extreme, 2 Geigen, Klarinette, Sax, Gitarre, Stimme)

Morning Nightcap (Lunasa, Sologeige, Klarinette, Geige, Sax, Gitarre)

Michelle (für Streichquartett und Stimme)

Pippi Langstumpf (für Streichorchester)

Präludium und Allegro (Kreisler, für Sologeige, Geige, Klarinette und Saxophon)

Spain (Chick Corea, für Jazzquartett)

Yesterday (für zwei Geigen, Bassinstrument und Stimme)